Beantragen Sie Fördermittel für die QM-Beratung

Beantragen Sie Fördermittel für QM-Beratung Lesedauer < 1 Minuten
Print Friendly, PDF & Email

Update Januar 2023: Das neue Programm zur Förderung des Mittelstandes ist verabschiedet. Nutzen Sie als KMU weiterhin die bereitstehenden Fördermittel. Das heißt, Sie können als mittelständisches Unternehmen von Januar 2023 bis Dezember 2026 die „Förderung unternehmerischen Know-hows“ in Anspruch nehmen.

Wer wird gefördert?

Als mittelständisches Unternehmen (KMU) sind Sie berechtigt, Fördermittel zu beantragen. Laut BAFA gelten Sie als KMU, wenn Sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • rechtlich selbstständig im gewerblichen Wirtschaftsbereich oder einem der Freien Berufe sind.
  • den Betrieb oder die Zweigniederlassung in Deutschland führen.
  • bis max. 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen.
  • weniger als 50 Millionen Euro Jahresumsatz haben oder eine Jahresbilanzsumme von nicht mehr als 43 Millionen Euro überschreiten.

Wie hoch ist die Fördersumme?

Beachten Sie, dass Sie grundsätzlich einen Teil der Beratungskosten selbst tragen müssen. Der Zuschuss liegt zwischen 50 und 80 Prozent. Als Obergrenze der förderfähigen Summe ist der Betrag 3.500 Euro (Beratungskosten) festgelegt. Wenn die Beratung den Wert übersteigt, tragen Sie diesen Teil auf jeden Fall selbst. Wenn die Beratung dagegen weniger aufwändig ist, wird der tatsächliche Betrag zugrunde gelegt und der Zuschuss prozentual berechnet.

Ausgehend von einer Summe von 3.500 Euro kann der Zuschuss zwischen 1.750 Euro (= 50 Prozent) und 2.800 Euro (=80 Prozent) liegen.

Fragen zur Förderung

Das BAFA stellt auf seiner Internetseite sehr viele Informationen für den Mittelstand bereit. Bisher haben meine Kunden sich damit sehr gut zurechtgefunden. Vielleicht gibt es für Sie noch weitere Förderprogramme. Das BAFA ist telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Bei Fragen zur Beratung kontaktieren Sie mich gerne.

(Beitragsfoto: Alexas Fotos @ pixabay.com)

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert