Startseite » Über mich » Elke Meurer – Qualifikationen und Schulungsplan

Elke Meurer – Qualifikationen und Schulungsplan

Zertifizierungsauditorin EOQ

Personenzertifizierung Elke Meurer

Als Auditorin lasse ich mich alle drei Jahre rezertifizieren. Dazu muss ich gegenüber der Personenzertifizierungsstelle des TÜV Rheinland nachweisen:

  • mindestens 12 Audittage pro Jahr
  • Nachweise zu Fortbildungen

Meine Prüfung zur Auditorin habe ich 2009 abgelegt (Zertifikat) und die aktuelle Zertifizierung wurde 2024 bestätigt (Personenzertifizierung).

Zertifizierung im Projektmanagement

Seit 2010 bin ich Certified Project Management Associate Level D® nach dem Standard der IPMA vertreten durch die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (GPM). Seitdem lasse ich mich alle fünf Jahre rezertifizieren. Dazu muss ich gegenüber der IPMA nachweisen:

  • mindestens drei Referenzprojekte aus dem vergangenen Zeitraum
  • 35 Stunden Weiterbildung pro Jahr

Die aktuelle Zertifizierung wurde 2020 bestätigt (Zertifikat).

Zertifizierung als Nachhaltigkeitsmanagerin

Seit 2024 bin ich zertifizierte Nachhaltigkeitsmanagerin und lasse mich alle drei Jahre rezertifizieren. Dazu muss ich gegenüber der DEKRA Certification GmbH nachweisen:

  • mindestens 16 Lerneinheiten in drei Jahren

Die aktuelle Zertifizierung aus dem Jahr 2024 wurde mit einer Prüfung bestätigt (Zertifikat).

Schulungsplan 2024

  • Positive Psychologie (stattgefunden im Februar, 20 Stunden)
  • Nachhaltigkeitsmanagerin (stattgefunden im März, 24 Stunden + Erstzertifizierung)
  • 8. Norddeutscher Qualitätstag der DGQ (stattgefunden im Juni, 8 Stunden)
  • FSC Produktkettenzertifizierung (geplant für Juli 2024, 4 Stunden)
  • User Story Mapping (geplant für November, 12 Stunden)

Stand 31.05.2024

Fortbildungsschwerpunkte der letzten drei Jahre

  • VDA 6.3 Upgrade-Training, Prozess-Auditorin VDA 6.3
  • Agiles Projektmanagement
  • Medizinprodukte nach ISO 13485
  • Remote Audits
  • ISO 27001 Upgrade-Training
  • Sorgfaltspflichtengesetz
  • TISAX® Foundation

Forum Werteorientierung

Seit 2008 habe ich mich zu den ethischen Richtlinien des „Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e. V.“ verpflichtet (Zertifikat).

Nach oben scrollen