Auditoren-Modul 9: Persönliches Coaching

  • Sicheres Auftreten im Audit
  • Sicherheit in der Vorbereitung = Sicherheit in der Auditsituation
  • Kolleginnen und Kollegen auditieren können (Wertekonflikte)
  • Feedback-Gespräche führen

Was geschieht im Coaching?

Als Auditor*in verlassen Sie Ihren Arbeitsplatz und bewegen sich auf dem Terrain Ihrer Kolleg*innen. Das machen Sie möglicherweise nicht zum ersten Mal, aber jetzt stehen Sie in einer besonderen Rolle da. Wie reagieren Ihre Kolleg*innen? Was erwarten Sie? Was befürchten Sie? Wie wird es sein, wenn die internen Audits abgeschlossen sind?

Ihre Kolleg*innen schütten Ihnen gegenüber ihr Herz aus, bitten jedoch gleichzeitig darum, nichts davon zu dokumentieren oder der Geschäftsführung zu erzählen. Die Geschäftsführung erwartet von Ihnen jedoch eine transparente Berichterstattung. Sie stecken in einem Dilemma.

Die Geschäftsführung hört Ihnen nur halbherzig zu, wenn Sie aus den internen Audits berichten, oder scheint Ihren Auditbericht nicht wirklich zu kennen. Im Zertifizierungsaudit sollen Sie plötzlich für das komplette QM-System gerade stehen und haben das Gefühl, dass Ihnen gerade der „schwarze Peter“ zugeschoben wird.

Zum Abschluss soll es Feedback-Gespräche geben. Das klingt so nett und ist doch so schwer. Sachliches Feedback ohne Anklage- oder Verteidigungshaltung ist lernbar.

Es gibt viele Situationen, die aufgrund des internen Audits entstehen. Das sind nur wenige Beispiele. Manches davon geht Ihnen vielleicht an die Nieren und anderes ärgert Sie.

Im persönlichen Coaching unterstütze ich Sie darin, aus diesen Situationen einen Weg heraus zu finden.


Coaching online

Die Coaching-Sitzung findet online statt. Bitte sorgen Sie dafür, dass Sie vollkommen (!) ungestört sind und offen sprechen können. Suchen Sie einen ruhigen Platz,  kleiden Sie sich bequem und sorgen Sie für ausreichende Stromversorgung Ihres Gerätes.

Buchen Sie Ihren Coaching-Termin

Bitte wählen Sie Ihren Termin und Uhrzeit. Weitere Termine sind auf Anfrage möglich.

Zur Buchung nutze ich den Service von Xing-Events, Sie brauchen dazu nicht Mitglied bei Xing zu sein. Es geht ohne Registrierung. Unter den Zahlungsmöglichkeiten finden Sie u. a. die Optionen Rechnung, Kreditkarte, Sofortüberweisung und Paypal.


Zoom-Meeting

Die Veranstaltungen finden im Moment via Zoom statt. Es ist nicht notwendig, dass Sie eine Software installieren. Die Installation sichert Ihnen lediglich mehr Funktionen zu. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie bis spätestens zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung den Zugangslink zum virtuellen Raum, zu dem nur angemeldete Gäste Zutritt haben.

Sie können per PC, Tablet oder Smartphone teilnehmen. Stellen Sie lediglich ausreichende Stromversorgung und eine stabile Internetleitung sicher. Eine Teilnahme per Video und Mikro ist gewünscht, jedoch keine Pflicht.

Die Veranstaltungen werden nicht aufgezeichnet.


zurück zur Übersicht: Best Practice – Interne Audits durchführen